Kreisgruppe Pfaffenhofen an der Ilm

Bund Naturschutz in Bayern

Umweltbildung.Bayern    U.N.K.E.

Buchungsanfrage

Unsere Führungen finden vom 15. April bis 31. Juli und vom 15. September bis 31. Oktober statt.

  • Es können maximal 25 Personen an einer Führung teilnehmen in Pfaffenhofen Bürgerpark Arlmühle, Wolnzach Schöllacker bei Gärtnerei Schechinger und Biberlehrpfad Pfaffenhofen
  • In Scheyern können maximal 50 Personen bei einer Anfahrt mit dem Bus teilnehmen, die mit zwei Referenten - in zwei Gruppen gleichzeitig geführt werden. Sollten Sie das Gelände fußläufig erreichen, dann können ebenfalls maximal 25 Personen teilnehmen.
  • Die Führungen betragen drei Schulstunden = 2,25 Std. – 0,25 Std. Pause = 2,00 Stunden, bitte planen Sie genügend Zeit für den Fußweg und eventuell die Busfahrt mit ein, damit Sie pünktlich am Treffpunkt beginnen können!
  • Die Kosten für unsere Führung finden Sie in der Rubrik „Veranstaltungskosten“.
Im unten eingeblendeten Terminkalender können Sie nachschauen, wann das „Grüne Klassenzimmer“ schon gebucht wurde. Sie können Ihre Buchungsanfrage wie folgt direkt in den untenstehenden Kalender eintragen. Sie finden dazu im Folgenden auch ein Muster.

Anleitung

  • Wenn Sie einen Termin (Datumszahl) anklicken, öffnet sich ein Anfrageformular, in dem das Datum Ihrer angefragten Buchung bereits eingetragen ist und von Ihnen durch die Uhrzeit ergänzt werden muss.
  • Wählen Sie in dem Klappmenü oben aus, welchen Veranstaltungsort Sie wünschen: Pfaffenhofen Bürgerpark Arlmühle, Scheyern Prielhof 1, Wolnzach Schöllacker bei Gärtnerei Schechinger, Biberlehrpfad Pfaffenhofen oder ein geeignetes Gelände bei Ihnen vor Ort.
  • Bitte geben Sie Ihren Namen und die weiteren Angaben an.
  • Geben Sie unter Mitteilung zur Buchungsanfrage bitte folgendes an:
    Thema (siehe unser Angebot),
    Schule bzw. Kindergarten
    Teilnehmerzahl
    Kindergartenkinder, Vorschulkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Zum Schluss bitte die Schaltfläche [Anfrage verbindlich absenden] anklicken.

Der Kalender schickt beim Absenden eine E-Mail an unsere ReferentenInnen und diese/r wird sich zeitnah bei Ihnen melden und alles besprechen. Sollte kein/e ReferentIn Ihren Wunschtermin übernehmen können, dann bekommen Sie eine Absage-E-Mail von unserer Projektverwalterin Inge Radons.

Bitte Tragen Sie Ihren Wunschtermin mit Hilfe der obenstehenden Anleitung hier ein: